Oberaurach

Bis heute schmeckt die Schokolade

Bei guter Gesundheit und in geistiger Frische feierte am Freitag in Kirchaich Maria Hofmann ihren 90. Geburtstag. Viele Gratulanten gaben sich förmlich die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jubilarin Maria Hofmann  Foto: sw
Jubilarin Maria Hofmann Foto: sw
Bei guter Gesundheit und in geistiger Frische feierte am Freitag in Kirchaich Maria Hofmann ihren 90. Geburtstag. Viele Gratulanten gaben sich förmlich die Klinke in die Hand, allen voran der stellvertretende Landrat Michael Ziegler und Oberaurachs Dritte Bürgermeisterin Sabine Weinbeer.
Als Maria Graser wuchs die Jubilarin in ihrem Heimatort Kirchaich mit zwei Schwestern auf. In die Arbeit auf dem elterlichen Bauernhof wuchsen sie automatisch hinein.
Nach dem Krieg lernte sie bei einer Tanzveranstaltung in Kirchaich ihren Mann August Hofmann aus Prölsdorf kennen und lieben. 1947 heirateten sie. Zwei Töchter wurden ihnen geschenkt, die Familie vergrößerte sich weiter um vier Enkel und inzwischen fünf Urenkel. Zur großen Freude von Maria Hofmann wohnt die ganze Familie in Kirchaich. Nach der Erziehung ihrer beiden Töchter arbeitete sie bis zur Rente in der Firma Erba in Gaustadt.


Im Schoß der Familie

Mit ihrem Mann August feierte sie noch die diamantene Hochzeit, drei Jahre später starb er kurz vor seinem eigenen 90. Geburtstag. Seit eineinhalb Jahren wohnt sie bei ihrer Tochter Elfriede. Auch wenn sie vieles noch selbst erledigen kann, ist es ihr wie den Kindern doch lieber, dass sie nicht mehr alleine lebt. Sie genießt die Nähe zu ihren Kindern und Enkeln, geht täglich an die frische Luft und ist nach wie vor eine große Schokoladen-Liebhaberin. sw

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren