Schweinfurt

Bilder von der Landschaft und vom Mensch

Schweinfurt — Noch bis 22. Februar ist die Ausstellung "Helmut Pfeuffer - Pathos und Verwandlung" in der Kunsthalle zu sehen. Anschließend gehen die Gemälde des gebürtigen Schweinf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Schweinfurt — Noch bis 22. Februar ist die Ausstellung "Helmut Pfeuffer - Pathos und Verwandlung" in der Kunsthalle zu sehen. Anschließend gehen die Gemälde des gebürtigen Schweinfurters in die Städtische Galerie Rosenheim. Viele der großformatigen Werke aus dem Besitz des Künstlers und aus Privatsammlungen waren bisher nicht oder nur selten zu sehen. Der unbeirrt figürlich arbeitende Maler zieht in dieser Retrospektive eine Bilanz seines Lebenswerkes. Er nähert sich der Welt von zwei Seiten: von der Natur und vom Menschen.
Von Anfang an ging es dem 1933 geborenen Künstler um mehr als um das Abbild des Sichtbaren. "Das was wir sehen hat eine vielschichtige Realität. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft fallen zusammen", formulierte er es selbst.
Einige seiner Aussagen zur Kunst kann man aktuell in dem Katalog zur Ausstellung nachlesen. kwi

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren