Laden...
Bamberg

Betrunkener "eiert" über die Autobahn

Bamberg — Einem Autofahrer und seiner Beifahrerin fiel Sonntagnacht auf der Autobahn A70 kurz vor dem Bamberger Kreuz ein VW-Fahrer auf, welcher dort in Schlangenlinien unterwegs w...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Einem Autofahrer und seiner Beifahrerin fiel Sonntagnacht auf der Autobahn A70 kurz vor dem Bamberger Kreuz ein VW-Fahrer auf, welcher dort in Schlangenlinien unterwegs war. Weiterhin soll der VW-Fahrer, der mit zirka 40 Stundenkilometern fuhr, mehrfach andere Fahrzeuge fast gerammt haben und auch mehrmals nach rechts fast gegen die Leitplanke gefahren sein. Zudem war er mit einem platten Reifen unterwegs.
An der Ausfahrt Bamberg-Ost verließ der VW-Fahrer dann die Autobahn und setzte seine Fahrt über den Berliner Ring/Münchner Ring fort, wo er schließlich von der verständigten Polizei angehalten werden konnte. Nachdem ein Alkotest bei dem 60-Jährigen 1,98 Promille ergab, war eine Blutentnahme im Klinikum und die Sicherstellung des Führerscheines die Folge. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren