Reundorf

Betrunken ins Feld

Artikel drucken Artikel einbetten

Reundorf — Einen Unfall in der Straße "Zur Fähre" teilte am Samstagabend ein Verkehrsteilnehmer der Polizei mit. Eine Streife stellte fest, dass ein Coburger Mitsubishi im Feld stand. Der 45-jährige Fahrer wurde neben seinem Wagen stehend angetroffen. Die Unfallursache war für die Beamten sofort nachvollziehbar, da ein Alkotest 2,1 Promille erbrachte. Der Führerschein wurde sichergestellt. Weil das Auto weitere Unfallschäden aufwies, sahen sich die Beamten im näheren Umfeld um. Dabei entdeckten sie zwei umgefahrene Verkehrszeichen. Foto: Stefan Johannes

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren