Höchstadt a. d. Aisch

Besinnliche Stunde im Altstadtfest-Trubel

Wolfgang Först und Katharina Heilmann sorgten inmitten des Altstadtfest-Trubels für Momente der Ruhe und Besinnlichkeit in der kühlen St. Georgskirche in Hö...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wolfgang Först und Katharina Heilmann sorgten inmitten des Altstadtfest-Trubels für Momente der Ruhe und Besinnlichkeit in der kühlen St. Georgskirche in Höchstadt. Seit 1997 gehört das Orgelkonzert zum Altstadtfest-Sonntag. Da die Organisten Reinhard Döring und Gabriel Konjaev derzeit bei der Wallfahrt in Rom weilen, bestritten Wolfgang Först und Katharina Heilmann den besinnlichen Nachmittag. Diesmal stand nicht eine bestimmte Epoche, kein Komponist oder die Virtuosität eines Stückes im Mittelpunkt, sondern ein thematischer Satz: "Geborgen in Gottes Hand". Es ging allein um die Wirkung der Stücke und die beiden Orgelvirtuosen boten den Zuhörer unter den drei Überschriften "Suchen - Hoffen - Danken" wunderbare, gut ausgewählte Werke an. Die Musikstücke verfehlten ihre gewünschte Wirkung nicht und jeder Zuhörer verließ die St. Georgskirche schließlich mit dem Gefühl, geborgen in Gottes Hand zu sein. Text und Bild: Johanna Blum
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren