Kulmbach

Bereitschaftspolizei kommt zur Kulmbacher Bierwoche

Es sind zwar noch ein paar Monate bis zum Anstich der 67. Kulmbacher Bierwoche - doch schon jetzt steht fest, dass auch in diesem Jahr die Bayerische Bereit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Es sind zwar noch ein paar Monate bis zum Anstich der 67. Kulmbacher Bierwoche - doch schon jetzt steht fest, dass auch in diesem Jahr die Bayerische Bereitschaftspolizei für zusätzliche Sicherheit beim Kulmbacher Traditionsfest sorgen wird. Oberbürgermeister Henry Schramm hat eine entsprechende Zusage des Landespolizeipräsidenten Wilhelm Schmidbauer erhalten.
Die Bayerische Bereitschaftspolizei hatte bereits in den vergangenen Jahren beim Bierfest Präsenz gezeigt. Die Bereitschaftspolizei wird das Sicherheitskonzept der Polizeiinspektion Kulmbach unterstützen.
Kulmbachs Inspektionsleiter Gerhard Renk: "Unsere Erfahrung hat gezeigt: Die Bierfestbesucher nehmen die verstärkte Polizeipräsenz sehr positiv auf."
Das Kulmbacher Stadtoberhaupt bedankte sich bei Schmidbauer für diese frühzeitige Unterstüztungszusage. "Die jungen Kollegen der BePo sind kommunikativ und entgegenkommend, schreiten aber auch konsequent ein, wenn Gäste beim friedlichen Feiern belästigt werden. Schließlich wollen wir alle gemeinsam eine unbeschwerte Bierwoche genießen", so Schramm. Die 67. Kulmbacher Bierwoche findet vom 30. Juli bis 7. August statt. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren