Laden...
Marktsteinach

Bei Regen aus der Kurve

Am Dienstagmittag ereignete sich auf der Straße zwischen Marktsteinach und Schonungen (Landkreis Schweinfurt) ein schwerer Verkehrsunfall, wofür die Staatss...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Dienstagmittag ereignete sich auf der Straße zwischen Marktsteinach und Schonungen (Landkreis Schweinfurt) ein schwerer Verkehrsunfall, wofür die Staatsstraße für die Unfallaufnahme und die späteren Aufräumarbeiten rund vier Stunden komplett gesperrt werden musste, wie die Polizei berichtet.
Als Unfallursache wird nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn angenommen. Die Unfallverursacherin wurde schwer, die anderen Beteiligten leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Gegen 12.20 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Seat Ibiza von Marktsteinach in Richtung Schonungen. Ihr entgegen kam eine 55-Jährige mit einem VW Golf. In einer Linkskurve im Bereich der Betzenmühle kam der Seat Ibiza ins Schleudern.Obwohl die 55-Jährige noch äußerst rechts auswich, konnte sie nicht mehr verhindern, dass die Fahrzeuge beinahe frontal zusammenstießen.


Schwer verletzt

Die junge Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Mittfünfzigerin beklagte leichte Verletzungen und kam auch ins Krankenhaus. Wegen ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten (auch Öl) war eine Komplettreinigung der Fahrbahn erforderlich, was die Feuerwehr aus Schonungen und die Straßenmeisterei übernahmen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren