Neuensee

Baur-Kicker gewinnen Neuenseer Kerwaturnier

An der Neuenseer Kerwa fand beim VfB das sechste Ewald-Ritzel Gedächtnis- und Hobbyfußballturnier statt. Dabei erreichte der FC Fualham mit einem 5:4-Erfolg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Bild zeigt die Vertreter der drei erstplatzierten Mannschaften beim sechsten Ewald-Ritzel-Gedächtnis-Hobbyturnier des VfB Neuensee.  Foto: Horst Habermann
Unser Bild zeigt die Vertreter der drei erstplatzierten Mannschaften beim sechsten Ewald-Ritzel-Gedächtnis-Hobbyturnier des VfB Neuensee. Foto: Horst Habermann
An der Neuenseer Kerwa fand beim VfB das sechste Ewald-Ritzel Gedächtnis- und Hobbyfußballturnier statt. Dabei erreichte der FC Fualham mit einem 5:4-Erfolg nach Achtmeterschießen gegen das Team Schöner Elvis das Finale. Die Mannschaft Baur-Kicker bezwang im zweiten Semifinale die Weiherscheißer mit 2:1.


Klarer Endspielsieg

Das Spiel um Platz 3 gewann Schöner Elvis mit 6:2 gegen die Weiherscheißer. Im Endspiel setzten sich die Baur-Kicker mit 7:0 überlegen gegen den FC Fualham durch. Die weiteren Teilnehmer waren: Ramba Zamba, SK Lation, FC Ananasexpress, Team Polonia, SC Fässla, Tranaarer Buam und Scheißegal.
Die Sieger ehrte VfB-Vorsitzender Rainer Zirkelbach. Besonderer Dank galt den Schiedsrichtern Andreas Kleiber (SC Germania Stöppach-Haarth), Christian Dietz (SC Germania Stöppach-Haarth) und Jürgen Matthes (TSV Neuensorg) sowie Alfred Bernhardt für den Sanitätsdienst. ha

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren