Baiersdorf

Baiersdorf kickt künftig im Nordosten

München — Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat nach Abstimmung mit den Ligasprechern der Vereine die fünf Landesligen für die Saison 2015/2016 eingeteilt....
Artikel drucken Artikel einbetten
München — Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat nach Abstimmung mit den Ligasprechern der Vereine die fünf Landesligen für die Saison 2015/2016 eingeteilt. In der Südwest-Staffel gehen 17 Vereine an den Start, in allen anderen Spielklassen treten 18 Klubs an. "Wir haben wieder versucht, die Wünsche und Bedürfnisse aller 89 Vereine zu berücksichtigen", erklärte Verbands-Spielleiter Josef Janker. Der letztjährige Aufsteiger Baiersdorfer SV wechselt von der Nordwest- in die Nordost-Staffel, wo er unter anderem auf Absteiger FSV Erlangen-Bruck und Bezirksliga-Meister TSV Kornburg trifft. Die Landesligen starten am 18. Juli in die neue Saison. Der letzte Spieltag findet am 21. Mai 2016 statt. red
Landesliga Mitte: SV Mitterteich, DJK Gebenbach, SV Fortuna Regensburg, TSV Bad Abbach, SpVgg Osterhofen, 1. FC Bad Kötzting, SC Ettmannsdorf, ATSV 1871 Kelheim, TSV Kareth-Lappersdorf, FC Sturm Hauzenberg, ASV Cham, DJK Ammerthal, SV Hutthurm, TSV Waldkirchen, SpVgg Lam, FC Tegernheim, TV Schierling, SV Etzenricht
Landesliga Nordost: SpVgg Selbitz, SV Poppenreuth, FSV Stadeln, SSV Kasendorf, ASV Neumarkt, ASV Vach, SG Quelle Fürth, SV Veitsbronn-Siegelsdorf, SV Friesen, TSV Kornburg, TSV Buch Nürnberg, ASV Pegnitz, Baiersdorfer SV, FC Vorwärts Röslau, FSV Erlangen-Bruck, TSV Neudrossenfeld, Dergah Spor Nürnberg, SV Seligenporten ll
Landesliga Nordwest: FVgg Bayern Kitzingen, ASV Rimpar, TSV Ebensfeld, SV Euerbach-Kützberg, TG Höchberg, FC Würzburger Kickers ll, TSV Abtswind, FC Viktoria Kahl, FC Blau-Weiss Leinach, VfL Frohnlach ll, SpVgg Ansbach, TSV Karlburg, 1.FC Schweinfurt 05 ll, FC Coburg , TSV Neustadt/Aisch, TSV Kleinrinderfeld, DJK Schwebenried-Schwemmelsbach, SV Memmelsdorf

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.