Stettfeld

Bärentage werfen Schatten voraus

Fest  Am ersten Juli-Wochenende ist es wieder soweit, die 17. Stettfelder Bärentage verwandeln die Stettfelder Ortsmitte in eine Festmeile.
Artikel drucken Artikel einbetten

Stettfeld — Es beginnt in Stettfeld am Samstag, 5. Juli, um 16 Uhr mit dem Festzug vom See zum Festplatz am Brunnen. Zum Auftakt sticht das Festkomitee das erste Fass Bier an und die Stettfelder Blasmusik lässt schmissige Weisen erklingen.
Während die Erwachsenen eine Maß extra gebrauten Bärentrunk genießen, lassen die kleinen Besucher ihre Luftballons zum Weitflugwettbewerb starten. Was man noch alles mit Luftballons anstellen kann, zeigt "Ballonclown Moni", und Zauberer "Magic Richie" bringt mit seinen Illusionen das Publikum zum Staunen. Am Abend gehört die Bühne den "Oberspiesheimern", die mit ihrem bunt gemischten Musikprogramm für gute Stimmung sorgen. Der Sonntagmorgen steht wieder ganz im Zeichen des traditionellen Motorradgottesdienstes, der von der Cyriakus Band aus Staffelbach mitgestaltet wird. Für leisere und gemütliche Töne sorgt am Nachmittag der "Alleinunterhalter Karl-Heinz", bevor es "disCover - diePartyband" ab 17 Uhr richtig krachen lässt. An beiden Tagen wartet im Pfarrhaus die Kaffeestube mit köstlichen Kuchen und Torten auf die Besucher. Auch Freunde deftiger Köstlichkeiten zu Bier und Wein kommen voll auf ihre Kosten. Viel Platz zum Spielen und Toben gibt es in der betreuten Kinderspielstraße mit Hüpfburg, Schminken und mehr. Die Stettfelder Ortsvereine laden herzlich ein und freuen sich auf die Besucher. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren