Mühlhausen

Bach wird ausgebaggert

Mühlhausen — Die Wasserwirtschaftsbehörden möchten den verlandeten Altbach der Reichen Ebrach wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen, teilte Bürgermeister Klaus Faatz (C...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mühlhausen — Die Wasserwirtschaftsbehörden möchten den verlandeten Altbach der Reichen Ebrach wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen, teilte Bürgermeister Klaus Faatz (CSU) in der Sitzung des Mühlhausener Gemeinderats mit. Dazu müsse der Bach ausgebaggert werden. Die Maßnahme sei wegen der Witterung dringlich, informierte der Bürgermeister.
Er bat daher das Ratsgremium um Zustimmung, diesen Punkt zusätzlich auf die Tagesordnung zu nehmen. Damit der Wasserablauf besser funktioniere, müsse der Gewässerverlauf vor der Brücke an der Höchstadter Straße geändert werden. Die fast rechtwinkelige Kurve solle abgerundet und eine kleine Mulde angelegt werden.

Grundstückstausch

Eigentümer des Grund und Bodens der Reichen Ebrach sei in diesem Bereich die Marktgemeinde Mühlhausen. Die Wasserwirtschaftsbehörde habe einen Tausch der Reichen Ebrach gegen ein anderes Grundstück mit dem Freistaat vorgeschlagen. Der Tausch könne im Zuge des Flurbereinigungsverfahrens erfolgen. Die Räte stimmten der Maßnahme samt dem notwendigen Geländeabtrag zu. See

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren