Kupferberg

B 289 bei Kupferberg gesperrt

Kupferberg — Die Hartsteinwerke Schicker beginnen am heutigen Samstag ein großes Neubau- und Modernisierungsprojekt im Werk Kupferberg. Zum Abbau des unteren, in die Jahre gekommen...
Artikel drucken Artikel einbetten

Kupferberg — Die Hartsteinwerke Schicker beginnen am heutigen Samstag ein großes Neubau- und Modernisierungsprojekt im Werk Kupferberg. Zum Abbau des unteren, in die Jahre gekommenen Förderbandes, das vom Bruch über die Bundesstraße zur Aufbereitungsanlage führt, muss die B 289 ganztätig für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert. Lediglich für die Rettungsfahrzeuge, Polizei und den Winterdienst besteht eine Durchfahrtsmöglichkeit über das Werksgelände. kpw


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren