Laden...
Ahorn

Autofahrer räumt alle Schilder von einer Verkehrsinsel ab und türmt

Ahorn — Buchstäblich abgeräumt hat ein noch unbekannter Fahrzeugführer am Mittwochabend alle Schilder auf einer Verkehrsinsel an der B 303 bei Ahorn. Aus der Finkenau kommend hatte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ahorn — Buchstäblich abgeräumt hat ein noch unbekannter Fahrzeugführer am Mittwochabend alle Schilder auf einer Verkehrsinsel an der B 303 bei Ahorn. Aus der Finkenau kommend hatte der Fahrer wohl zu spät bemerkt, dass seine Straße an der Einmündung zur Bundesstraße endet. Mit allen Rädern fuhr er über die Verkehrsinsel. Die Schilder wurden aus den Verankerungen gerissen und völlig demoliert. Der Unfallverursacher flüchtete, obwohl er Sachschaden in Höhe von einigen hundert Euro angerichtet hatte. Bei dem Fahrzeug dürfte es sich um einen Lkw oder Schlepper gehandelt haben. Die Unfallfluchtfahnder der Polizeiinspektion konnten eine Spurbreite von 1,90 Meter und eine Reifenbreite von 20 Zentimetern vermessen. Das Unfallfahrzeug dürfte an der Front Beschädigungen aufweisen. Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 09561/645209 entgegen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren