Burggrub

Aufstieg wäre das schönste Geschenk

Zur Hauptversammlung trafen sich die FCN-Freunde Burggrub im Gasthof "Goldener Adler". Zum 40-jährigen Bestehen des 81 Mitglieder starken Fanclubs werden am...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zur Hauptversammlung trafen sich die FCN-Freunde Burggrub im Gasthof "Goldener Adler". Zum 40-jährigen Bestehen des 81 Mitglieder starken Fanclubs werden am 18. und 19. Juni auf dem Sportgelände des FC Burggrub auch Vertreter des FC Nürnberg erwartet - vielleicht dann ja sogar als Bundesligist. Nicht nur für Vorsitzende Sabine Kießling wäre der Aufstieg das schönste Geschenk zum Jubiläumsfest.
Dem Rückblick war zu entnehmen, dass der Fanclub rege am Dorfgeschehen teilnimmt. Sie erinnerte an die Frühjahrswanderung, das Teichfest oder die Weihnachtsfeier. Selbstverständlich seien auch Club- Heimspiele besucht worden. Der nächste Ausflug sei am 8. Mai zum Heimspiel gegen den FC St. Pauli geplant. Auf dem Programm stehen laut Kießling auch ein Ritteressen in Bayreuth und die Teilnahme am Festzug beim Pfingst-Schützenfest in Burggrub.
Schriftführerin Tina Häublein streifte die wichtigsten Punkte der letztjährigen Hauptversammlung. Kassier Hubert Brückner zeigte sich mit dem Faschingsball mehr als zufrieden. Wolfgang Karl und Kurt Bauersachs bestätigten eine einwandfreie Buchführung. Finanziell stehe der Fanclub auf gesunden Beinen, lobten die Revisoren. hk



Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren