Tüchersfeld

Aufnahmen aus den 30ern

Tüchersfeld — Vor einiger Zeit erhielt das Fränkische-Schweiz-Museum Filmrollen aus den 30er- Jahren, die Aufnahmen aus der Fränkischen Schweiz enthalten. Nach aufwendiger Digitali...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Filmer Wilhelm Heinz drehte den Film in den 30ern.  Foto: p
Der Filmer Wilhelm Heinz drehte den Film in den 30ern. Foto: p
Tüchersfeld — Vor einiger Zeit erhielt das Fränkische-Schweiz-Museum Filmrollen aus den 30er- Jahren, die Aufnahmen aus der Fränkischen Schweiz enthalten. Nach aufwendiger Digitalisierung und Rekonstruktion der Filmteile anhand des ursprünglichen Drehbuchs konnte dieses einmalige Filmdokument erstmals im Mai diesen Jahres einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Der von dem damaligen Muggendorfer Fotografen Wilhelm Heinz gedrehte Film hat eine Länge von ungefähr 45 Minuten und enthält neben fantastischen Landschaftsfotos Aufnahmen mit Kletterszenen, Fahrten der Dampfbahn, Aufnahmen einer Kirchweih und einer Rockenstube sowie eine Dokumentation des Erntedankfests mit Umzug in Muggendorf.

9.90 Euro teuer

Aufgrund der großen Resonanz konnte das Fränkische- Schweiz-Museum den Film mit Unterstützung der Sparkassen Bayreuth und Forchheim vervielfältigen lassen, sodass nun alle Interessierten eine Kopie auf DVD erwerben können.
Der Film ist an der Kasse des Fränkische-Schweiz-Museum für 9,90 Euro zu erwerben. Auf Wunsch kann er auch gegen Erstattung der Versandgebühren zugesandt werden. Bestellungen sind telefonisch möglich unter 09242/1640, oder per E-Mail an info@fsmt.de. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren