Burkardroth

Auf die "Vorderfrau" aufgefahren

Einen entscheidenden Augenblick zu spät reagierte eine Autofahrerin, die am Montagnachmittag von Zahlbach nach Burkardroth unterwegs war. Vor der Frau fuhr ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen entscheidenden Augenblick zu spät reagierte eine Autofahrerin, die am Montagnachmittag von Zahlbach nach Burkardroth unterwegs war. Vor der Frau fuhr ein weiterer Pkw, dessen Fahrerin an der Einmündung zur Forstmeisterstraße anhalten musste. Dies sah die Unfallverursacherin zu spät und konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen - und es krachte. Der Sachschaden beträgt 3500 Euro, meldet die Polizei abschließend. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren