Zentbechhofen

Auf der Suche nach der lila Kuh

Zentbechhofen — Woher kommt eigentlich unsere Milch, und sind Kühe lila? Dieser Frage gingen die Kinder des Zentbechhofener St.-Johannes-Kindergartens nach. Die Familie Dotterweich...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ihre Freude hatten die Kinder im Kuhstall der Familie Dotterweich.  Foto: p
Ihre Freude hatten die Kinder im Kuhstall der Familie Dotterweich. Foto: p
Zentbechhofen — Woher kommt eigentlich unsere Milch, und sind Kühe lila? Dieser Frage gingen die Kinder des Zentbechhofener St.-Johannes-Kindergartens nach. Die Familie Dotterweich aus Schweinbach hatte auf ihren Bauernhof eingeladen.
Tierischer Spaß, viele neue Erfahrungen und eigenes Tun prägten den Tag, teilt der Kindergarten mit. Voller Erstaunen wurden die tapsigen, wenige Tage alten Kälber beobachtet, beim Trinken durfte geholfen werden und sogar zur Namensfindung trugen alle bei.

Die lange Zunge der Wiederkäuer

Die Kinder durften die 20 Kühe und 22 Kälber füttern und streicheln und so mancher machte mit der langen Zunge der Wiederkäuer Bekanntschaft.
Natürlich wurde genauestens erklärt, wie ein Melkstand funktioniert, wo die Milch gelagert wird und welche weiteren Verarbeitungsmöglichkeiten es gibt. Alle Kinder schlemmten Bananenshakes aus eigener Kuhmilch und erhielten Joghurts von der Molkerei. Ein bereitstehender Fuhrpark aus Traktoren und jede Menge Anhänger für die Bewirtschaftung der Felder waren weitere Höhepunkte. Zufrieden wanderten alle in den Nachbarort Zentbechhofen zurück. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren