Atzelsberg

Auf den Flügeln des Gesangs

Am Sonntag, 17. April, veranstaltet der Verein Kultur Erlangen-Höchstadt um 18 Uhr auf Schloss Atzelsberg, Atzelsberg 1 in Marloffstein, ein weiteres Konzer...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntag, 17. April, veranstaltet der Verein Kultur Erlangen-Höchstadt um 18 Uhr auf Schloss Atzelsberg, Atzelsberg 1 in Marloffstein, ein weiteres Konzert der Reihe "Auf Flügeln des Gesanges". Unter diesem Motto wollen die Sängerin und Geigerin Regina Klatte sowie der Pianist Walter Reckziegel in royaler Atmosphäre mit Werken von Ludwig van Beethoven bezaubern.
Die Sopranistin Regina Klatte gibt Lieder in deutscher Übersetzung von Beethoven zum Besten. Walter Reckziegel begleitet sie am Klavier. Einlass ist bereits um 17.30 Uhr.


Vielfältige Ausbildung

Karten sind im Vorverkauf ab sofort erhältlich und kosten zwölf Euro (ermäßigt acht Euro). Sie sind im Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Erlangen,
Eingang Goethestraße 9, Zimmer 225, unter der Telefonnummer 09131/803-147 sowie in der Dienststelle Höchstadt a. d. Aisch, Schlossberg 10 in Höchstadt, Zimmer 103, erhältlich.
Regina Klatte studierte Musikwissenschaft, Pädagogik und Philosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg, Gesang bei Barry Hanner in Nürnberg und Violine bei Professor Michael Goldstein in Hamburg. Anfang der 90er-Jahre unterrichtete sie Gesang an der Universität Regensburg. Zu dieser Zeit war Walter Reckziegel Leiter des Fachbereichs Musikpädagogik - damals begann die gemeinsame künstlerische Zusammenarbeit. Derzeit ist Regina Klatte als Gymnasialmusiklehrerin, Privatlehrerin und Chorleiterin tätig. Sie ist Vorstandsmitglied des Vereines Kultur Erlangen-Höchstadt und hat Veranstaltungen wie "Jugendkonzertmarathon" und "Märchen mit Musik" ins Leben gerufen.
Walter Reckziegel studierte Schulmusik an der Staatlichen Musikhochschule München und promovierte an der Freien Universität Berlin in Musikwissenschaft, Musikethnologie und Pädagogik. Nach Tätigkeiten in Kassel, Aachen und Münster sowie als hauptamtlicher Musikdidaktiker an der Universität Augsburg und zuletzt an der Universität in Regensburg, tritt er vor allem als Pianist bei Kammermusik und als Liedbegleiter auf. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren