Altenkunstadt

Auch ein Traktor bekam den kirchlichen Segen

Altenkunstadt — Zahlreiche Gläubige beteiligten sich mit ihren fahrbaren Untersätzen an der Fahrzeugsegnung der katholischen Kirchengemeinde Altenkunstadt auf dem Außengelände der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Pater Rufus Witt segnete die Fahrzeuge. Foto: Bernd Kleinert
Pater Rufus Witt segnete die Fahrzeuge. Foto: Bernd Kleinert
Altenkunstadt — Zahlreiche Gläubige beteiligten sich mit ihren fahrbaren Untersätzen an der Fahrzeugsegnung der katholischen Kirchengemeinde Altenkunstadt auf dem Außengelände der Grundschule.
Franziskaner-Pater Rufus Witt appellierte an die Gläubigen, sich im Straßenverkehr stets verantwortungsbewusst, hilfsbereit und rücksichtsvoll zu verhalten und Gott als Wegweiser nicht aus den Augen zu verlieren. Er gedachte der Menschen, die auf der Straße ihr Leben lassen mussten. Mit Weihwasser segnete der Geistliche die im Schulhof sowie in der Baiersdorfer und Prügeler Straße geparkten Fahrzeuge, darunter auch ein Traktor. bkl
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren