Kronach

Attacke bei Schlichtung

Artikel drucken Artikel einbetten
Kronach — Am letzten Schützenfestwochenende, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 3.30 Uhr, wollte ein Schützenfestbesucher den heftigen Streit eines Paares schlichten und wurde dabei selbst schwer verletzt. Er wollte eingreifen, als im Verlauf der Auseinandersetzung des Paares der Mann seine Begleiterin am Hals packte.


Sofort attackiert

Dabei wurde auch der Streitschlichter von dem bislang Unbekannten sofort attackiert und so heftig weggestoßen, dass er stürzte und sich am Bordstein mehrfach die Schulter brach. Die Tat kam erst jetzt zur Anzeige, als der Verletzte aus der Frankenwaldklinik, in die er eingeliefert worden war, entlassen wurde. Zeugen, die diesen Streit in der Nähe des Dönerstandes in der Hirtengasse beobachtet haben, möchten sich mit der Polizei in Kronach unter 09261/503-0 in Verbindung setzen. pol


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren