Neustadt bei Coburg

Arnoldianer überzeugen

Die bayerischen Schüler des Abiturjahrgangs 2017 haben in den vergangenen Monaten in ihren Projekt-Seminaren zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminare...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die bayerischen Schüler des Abiturjahrgangs 2017 haben in den vergangenen Monaten in ihren Projekt-Seminaren zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminaren) Ideen entwickelt, Konzepte erstellt und an deren Umsetzung gefeilt. Nun stehen die 24 Vorrundensieger des "P-Seminar-Preises 2015/17" fest, teilt das Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst mit. Zu ihnen gehört das Arnold-Gymnasium in Neustadt mit seinem Thema Versicherungsmathematik (Leitfach Mathematik). Jedes prämierte Team erhält ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro, also auch das P-Seminar des Arnold-Gymnasiums. Die Projekt-Seminare zur Studien- und Berufsorientierung finden in der Oberstufe des Gymnasiums statt. Im Rahmen dieser Seminare arbeiten die Schüler praxisorientiert mit den unterschiedlichsten Partnern aus der Arbeitswelt zusammen und erhalten Einblicke ins Arbeitsleben. Bei der Auswahl der Preisträger wurden vor allem Konzeption, Umsetzung und Ergebnis betrachtet. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren