Schwürbitz

Anton Lutter bringt es auf stolze 65 Sängerjahre

Mit Anton Lutter wurde anlässlich der eindrucksvollen Advents- und Weihnachtsfeier des Männergesangvereins "Cäcilia 1856 Schwürbitz" ein engagiertes Chormitglied für 65 Jahre aktiv...
Artikel drucken Artikel einbetten
Langjährige aktive und passive Chormitglieder wurden ausgezeichnet (von links): Vorsitzender Reinhard Höppel, Hans Zeis, Georg Stettner, Kassier Hans Ditterich, Marliese Dümlein, Chorleiter Heribert Ritzel, Gabi Freitag, Zweiter Vorsitzender Matthias Dümlein, Anton Lutter, Schriftführer Klaus Güthlein. Foto: hh
Langjährige aktive und passive Chormitglieder wurden ausgezeichnet (von links): Vorsitzender Reinhard Höppel, Hans Zeis, Georg Stettner, Kassier Hans Ditterich, Marliese Dümlein, Chorleiter Heribert Ritzel, Gabi Freitag, Zweiter Vorsitzender Matthias Dümlein, Anton Lutter, Schriftführer Klaus Güthlein. Foto: hh
Mit Anton Lutter wurde anlässlich der eindrucksvollen Advents- und Weihnachtsfeier des Männergesangvereins "Cäcilia 1856 Schwürbitz" ein engagiertes Chormitglied für 65 Jahre aktives Singen im Pfarrzentrum geehrt und ausgezeichnet. Ebenso erfuhr Georg Stettner für 60 Jahre aktives Singen eine Ehrung. Darüber hinaus wurden weitere langjährige Mitglieder geehrt.
Erster Vorsitzender Reinhard Höppel zeigte sich mit dem abgelaufenen Jahr seiner Sänger zufrieden. Unter der Klavierbegleitung von Chorleiter Heribert Ritzel wurde zunächst das gesamte Weihnachtsprogramm vom kürzlich erfolgreich stattgefundenen Adventssingen Wien vom Männerchor 1856 Cäcilia vorgetragen, wofür es immer wieder reichlich Beifall gab. Für weitere Unterhaltungen sorgten die Tenorsänger Pino, Helmut Schnapp, Heiner Gesslein mit Reinhard Lutter am Klavier, dann nochmals Tanja Degen mit Pino, ebenso Helmut Schnapp mit "Mundartgschichtla" und der Nikolaus (Manfred Höppel).
Chorleiter Heribert Ritzel zeigte sich mit den Leistungen seiner Sänger während des abgelaufenen Jahres hoch zufrieden. So gab es immer wieder Höchstleistungen bei der Serenade, den Kurparkauftritten in Staffelstein sowie beim Adventssingen in Wien. Dabei streifte Ritzel nochmals sämtliche Höhepunkte und musikalischen Leistungen. Ritzel zeigte sich auch über weitere Veranstaltungen erfreut, wo die Cäcilia wertvolle Beiträge zum Kreissängertag sowie dem Chorprojekt Vierzehnheiligen ablieferte.
Im Rahmen des 160-jährigen Jubiläums stehen weitere Veranstaltungen an, bei denen alle gefordert sind. Ebenso zeigte sich Ritzel über neue Sänger erfreut, die sich dem Chor anschließen werden.
Zusammen mit Erstem Vorsitzendem Reinhard Höppel führte Chorleiter Heribert Ritzel Ehrungen durch, wobei er auch Ehrenurkunden und Ehrennadeln des Fränkischen Sängerbundes, des Deutschen Chorverbandes, der Sängergruppe Maintal sowie des Männergesangvereins 1856 Cäcilia überreichte: Geehrt wurden für 65 Jahres aktives Singen Anton Lutter, für 60 Jahre aktives Singen Georg Stettner, für 60 Jahre Mitgliedschaft (davon viele Jahre aktiver Sänger) Hans Zeis, für 50 Jahre Mitgliedschaft (davon viele Jahre aktiver Sänger) Rudi Fischer, für 40 Jahre Mitgliedschaft Gabi Freitag und Norbert Stengel, für 25 Jahre Mitgliedschaft Marliese Dümlein und Adalbert Dremel. Vorsitzender Reinhard Höppel überreichte anschließend allen Mitgliedern und Frauen Weihnachtsgeschenke. Ein gemütliches Beisammensein schloss sich an. hh

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren