Kirchaich

An zwei Tagen lässt der TSV Kirchaich den Ball rollen

Der TSV Kirchaich eröffnet auch im Jahr 2016 wieder die Fußball-Hallensaison in Oberaurach. Das traditionelle Turnier der Steigerwälder findet am 2. und 3. Januar im Oberaurachzent...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der TSV Kirchaich eröffnet auch im Jahr 2016 wieder die Fußball-Hallensaison in Oberaurach. Das traditionelle Turnier der Steigerwälder findet am 2. und 3. Januar im Oberaurachzentrum in Trossenfurt statt.
Das Spektakel beginnt am Samstag, 2. Januar, um 10 Uhr mit einem Turnier der E-Junioren (U11). Es treten an: FC Oberhaid, TSV Burgebrach, SV Rapid Ebelsbach, Dreiberg-Kickers, TSV Kirchaich. Um 12.30 Uhr zeigen dann die F-Schüler (U9) ihr Können auf dem Hallenboden des Oberaurachzentrums. Diese Teams sind mit von der Partie: DJK Ampferbach, SG Eltmann, SG Prölsdorf, TSV Burgebrach, FC Neubrunn, TSV Kirchaich.
Um 15 Uhr geht es dann mit dem G-Junioren-Turnier (U7/ Bambini) weiter. Ins Rennen gehen SV Walsdorf, DJK Ampferbach, SG Eltmann, SV Priesendorf und TSV Kirchaich. Die Reserve-Mannschaften beschließen ab 17.30 Uhr den ersten Tag. Die teilnehmenden Teams messen sich hierbei ebenfalls in zwei Gruppen, Gruppe A: SV Neuschleichach, TSV Knetzgau, SG Eltmann, DJK Fürnbach/TSV Dankenfeld, SC Kemmern, Gruppe B: TSV Burgebrach, TSV Kirchaich, SpVgg Roßstadt, SC Trossenfurt-Tretzendorf, SC Geusfeld/SpVgg Untersteinbach.
Am Sonntag, 3. Januar, geht es bereits um 9 Uhr mit den Teams der U17-Junioren (B-Jugend) los. Bei diesem Turnier spielen, Gruppe A: FC Bischberg, SG SV Ebelsbach, JFG Main-Aurachtal I, SG TSV Kirchaich/SV Fatschenbrunn, Gruppe B: SG DJK Ampferbach, TV Haßfurt, JFG Baunachtal, JFG Main-Aurachtal II.
Ab 12 Uhr ermittelt die A-Jugend (U19) ihren Turniersieger. Die teilnehmenden Teams sind in diesem Wettbewerb, Gruppe A: TV Obertheres, JFG Steigerwald, SG TSV Kirchaich, DJK Bamberg II, Gruppe B: TV Haßfurt, JFG Haßfurter Maintal, FC Sand, JFG Giechburg.


Um Endrunden-Qualifikation

Ab 15 Uhr treten dann die Ersten Mannschaften zum Vorrundenturnier der Hallenkreismeisterschaften im Fußballkreis Schweinfurt an. Das Turnier wird nach Futsal-Regeln ausgetragen. Die zwei Gruppen bestehen aus folgenden Teams, Gruppe 1: FC Neubrunn, DJK Oberschwappach, FSV Krum, FV Dingolshausen, TSV Westheim, Gruppe 2: FV Sulzheim, SV DJK Oberschwarzach, TSV Kirchaich, TSV Knetzgau und TSV Zell.
Aufgrund der Grenzlage Kirchaichs sind bei allen Turnieren auch wieder viele Mannschaften aus dem benachbarten Oberfranken zu Gast, worüber sich die Gastgeber sehr freuen. Die Siegerehrungen erfolgen immer unmittelbar nach Beendigung der jeweiligen Runde. Der Turniermodus richtet sich außer beim Turnier der Ersten Mannschaften nach den alten Hallenregeln (kein Futsal).
Bei Punkt- und Torgleichheit zählt zuerst der direkte Vergleich. Ist auch dieser unentschieden, folgt ein Siebenmeterschießen. Enden Finalspiele nach der regulären Spielzeit unentschieden, gibt es sofort ein Siebenmeterschießen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren