Küps

Am Ostermontag wandern gehen

Küps — Die Wanderabteilung des TSV Küps veranstaltet am Ostermontag, 6. April, geführte Tageswanderungen rund um Schmölz. Die Teilnehmer können zwischen einer Fünf-, Elf-, oder 24-...
Artikel drucken Artikel einbetten
Küps — Die Wanderabteilung des TSV Küps veranstaltet am Ostermontag, 6. April, geführte Tageswanderungen rund um Schmölz. Die Teilnehmer können zwischen einer Fünf-, Elf-, oder 24-Kilometerstrecke auswählen. Die Startzeiten sind bei der Langstrecke um 8 Uhr und die beiden anderen beginnen um 9 Uhr beim Gasthaus Häublein in Schmölz. Zunächst führen die drei Strecken zum Schloss Schmölz. Die Kurzstrecke geht über die B 303 zur Biogasanlage und über den Lerchenhof und dem Sportgelände des TSF Theisenort geht es zurück zum Ausgangspunkt. Die Elf-Kilometerstrecke führt dann über die Hall, Schloss-Oberlangenstadt und dem Mainwanderweg nach Küps. Dort werden die Schlösser besichtigt und im TSV-Sportheim gibt es ein Weißwurstessen. Zurück geht es über den Küpser Bahnhof und der Tüschnitzer Schlossruine. Die 24er-Strecke führt zu den Schlössern in Nagel und Oberlangenstadt. Weiter geht es nach Burkersdorf, Weides, Hain, Tiefenklein, Au, Küps, Tüschnitz und eventuell noch über Johannisthal und Theisenort nach Schmölz.
Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt und können auch für das internationale Volkssportabzeichen gewertet werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. ww

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren