Laden...
Adelsdorf

Am Mittwoch bleibt die Küche kalt

Am vergangenen Mittwoch stand Ente mit Kloß, Wirsing und Soße als Seniorenessen auf der Speisekarte im Café am Marktplatz. Das Angebot, jeden Mittwoch hier zu speisen, wird gut ang...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zahlreiche Stammgäste lassen sich im Café am Marktplatz das Mittagsmenü für Senioren schmecken. Foto: Johanna Blum
Zahlreiche Stammgäste lassen sich im Café am Marktplatz das Mittagsmenü für Senioren schmecken. Foto: Johanna Blum
Am vergangenen Mittwoch stand Ente mit Kloß, Wirsing und Soße als Seniorenessen auf der Speisekarte im Café am Marktplatz.
Das Angebot, jeden Mittwoch hier zu speisen, wird gut angenommen. Auch Rupert Meyer, der Seniorenbeauftragte der Freien Wähler, kommt wie auch Altbürgermeister Ewald Münch und seine Frau regelmäßig hierher zum Essen. Der Seniorenpreis ist mit 5,90 Euro für ein Hauptgericht plus Nachspeise günstig. Seit ungefähr sechs Jahren gibt es dieses Angebot im Café der Laufer Mühle.
Das Café liegt zentral und ist auch für Ältere gut zu erreichen. "Wir sind gern zum Kaffeetrinken und ab und zu zum Mittagessen nach Karte gekommen", sagen Doris und Joachim Schreiber aus Höchstadt. "Dann hat uns mal Altbürgermeister Ewald Münch angesprochen und uns zur Mitgliedschaft im Freundeskreis Laufer Mühle überzeugt. Außerdem schwärmte er vom leckeren Mittagessen für Senioren", erklärt Doris Schreiber. Nun sind wir seit einem Jahr Mittwochs-Stammgäste", fügt sie an. An diesem Mittwoch gibt es noch eine Überraschung.
Bürgermeister Karsten Fischkal (FW) sitzt unter den Gästen. "Heute lade ich euch einmal ein", verrät er erst nach dem Essen. "Das ist mein Weihnachtsgeschenk für die treuen Gäste", fährt er fort und wird dafür mit heftigem Beifall belohnt.
Rupert Meyer bedankt sich beim Bürgermeister, dass Fischkal dieses wöchentliche Mittwochsessen unterstützt. Aber auch dem eifrigenTeam im Café spricht er seinen Dank und großes Lob aus, verbunden mit einem Präsent für alle. Viele der Stammgäste haben noch ein kleines Geschenk für Lissy, Doris, Helge, Michael und Franz dabei, die guten Geister des Cafés. Von so viel Zuneigung war Lissy sogar zu Tränen gerührt.
Im Mitteilungsblatt der Gemeinde findet man am Freitag das Mittwochsmenü für Senioren. Anmelden können sich Senioren bis Montag im Café oder unter Tel. 09195/9216210. JB

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren