Lichtenfels

Alle Jahre wieder auf dem Podest beim Landesfinale

Alle Jahre wieder schaffen es die Teams des Arbeitskreises "Sport in Schule und Verein" aufs Treppchen bei den Landesfinals in den Schulsport-Wettbewerben. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Siegerehrung anlässlich der Jahressitzung des Arbeitskreises "Sport in Schule und Verein" überreichten Walter Partheymüller (rechts) von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels sowie AK-Geschäftsführer Roland Löffler und AK-Vorsitzende Lydia Münch (links) die Preise an die erfolgreichen Mannschaften. Foto: C. Voll
Bei der Siegerehrung anlässlich der Jahressitzung des Arbeitskreises "Sport in Schule und Verein" überreichten Walter Partheymüller (rechts) von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels sowie AK-Geschäftsführer Roland Löffler und AK-Vorsitzende Lydia Münch (links) die Preise an die erfolgreichen Mannschaften. Foto: C. Voll
Alle Jahre wieder schaffen es die Teams des Arbeitskreises "Sport in Schule und Verein" aufs Treppchen bei den Landesfinals in den Schulsport-Wettbewerben. Nachdem die seit Jahren erfolgsverwöhnten "Badmintonis" des Gymnasiums Burgkunstadt heuer ausnahmsweise einmal leer ausgegangen waren und den Bronzeplatz in ihrer Sportart knapp verpasst hatten, sprangen die Schwimmerinnen der Herzog-Otto-Mittelschule in die Bresche und erreichten bei den bayerischen Meisterschaften in der Wettkampfklasse IV/2 den Silberrang.
Die von Sportlehrerin Diana Neckermann betreuten Mädels arbeiteten sich während des Wettkampfes in Weiden/Oberpfalz Schritt für Schritt und mit jeder Disziplin mehr von Platz 4 nach vorne und erreichten schließlich diesen Erfolg. Die HOS wurde dabei vertreten durch Carolin Gräf, Marie Neubauer, Natalie Funk, Anna Hofmann, Nicole Dippold, Lisa Benedikt, Jasmin Wedel, Karolin Schunk, Santana Weigl und Leonie Meyer.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren