Forchheim

Alfred Wunder seit 70 Jahren bei der FFW Buckenreuth

Im Gemeinschaftshaus Buckenreuth fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes statt. Vizebürgermeister Sebastian Götz begrüßte die z...
Artikel drucken Artikel einbetten
Urkunden belegen die langjährige Treue zur FFW Buckenreuth
Urkunden belegen die langjährige Treue zur FFW Buckenreuth
Im Gemeinschaftshaus Buckenreuth fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes statt. Vizebürgermeister Sebastian Götz begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder der FFW Buckenreuth und bedankte sich im Namen der Stadt für das ehrenamtliche Engagement.
Die Feuerwehr nannte Götz "eine wesentliche Stütze der Gesellschaft". Sie stehe für gelebte Gemeinschaft und Zusammenhalt. Mit Bedauern berichtete Götz über den kürzlichen Rücktritt des Kommandanten der Feuerwehr Ebermannstadt, Holger Köferlein.
Bernd Edelmann, der den Tätigkeitsbericht verlas, nahm besonders Bezug auf die Einsätze und die besuchten Veranstaltungen. Kreisbrandrat Oliver Flake äußerte Dankbarkeit für ein vergleichsweise ruhiges Jahr für die Feuerwehr. Er lobte besonders die engagierte Jugend, die sich 2016 durch die Teilnahme bei der Jugendolympiade ausgezeichnet habe. Auch zeigte sich Flake optimistisch, was die Neubesetzung der Kommandantur in Ebermannstadt betrifft.
In einem kurzen Ausblick auf das kommende Jahr ermutigte er die Mitglieder, sich ausgiebig mit der Funktion des Digitalfunks zu beschäftigen. Dieser werde ab dem Neujahrstag 2017 das bisherige Kommunikationssystem der Freiwilligen Feuerwehren ersetzen.
Der Vorsitzende der FFW Buckenreuth, Günter Lodes, eröffnete im Anschluss an die Grußworte die Mitgliederversammlung. Dabei wurden drei Mitglieder der Buckenreuther Feuerwehr für ihre jahrzehntelange Treue besonders geehrt. Friedrich Reiß und Stefan Sponsel, der bedauerlicherweise nicht anwesend war, können sich jeweils über eine Urkunde für 40jährige Mitgliedschaft freuen. Alfred Wunder wurde für 70 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr Buckenreuth ausgezeichnet. Mit einem Essen klang die Veranstaltung aus.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren