Adelsdorf

Adventsnachmittag der Adelsdorfer SPD-Seniorengruppe

Traditionell trifft sich die SPD-Seniorengruppe am Nachmittag des vierten Advent. Nachdem die Senioren sich den herrlichen Kuchen, die Plätzchen und die Sto...
Artikel drucken Artikel einbetten
Altlandrat Eberhard Irlinger (vorne) sorgte bei den Senioren für die musikalische Umrahmung. Foto: Jörg Bubel
Altlandrat Eberhard Irlinger (vorne) sorgte bei den Senioren für die musikalische Umrahmung. Foto: Jörg Bubel
Traditionell trifft sich die SPD-Seniorengruppe am Nachmittag des vierten Advent. Nachdem die Senioren sich den herrlichen Kuchen, die Plätzchen und die Stollen haben schmecken lassen, stimmte Altlandrat Eberhard Irlinger sie mit Hackbrett, Gitarre und Geschichten auf die Weihnachtszeit ein. Schnell ließen sich die Senioren von dieser besinnlichen Atmosphäre fesseln.
Auch das Plaudern und Miteinandererzählen kam anschließend nicht zu kurz. Den Abschluss bildete ein kurzer Film über die Fahrt im Juni nach Schönberg im Bayerischen Wald. Jörg Bubel bedankte sich anschließend bei allen Kuchenbäckern und Spendern. Ohne die Unterstützung aller seien solche schönen Fahrten und Treffen nicht möglich. Sein Dank galt auch den Helfern Pia Degener, Marianne Gößner, Eva Bubel, Fabian und Norbert Lamm und Gerd Degener, die die Senioren an diesem Nachmittag verwöhnt haben. Er wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest und ein Jahr 2017, in dem der Frieden wieder mehr Bedeutung bekommt. Krieg und Gewalt dürften nicht die Politik bestimmen. Die Politik müssten sich wieder dem Frieden zuwenden und nicht dem Krieg. jbu

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren