Laden...
Marktleugast

Abgeordnete versuchten sich erfolgreich als Torschützen

Marktleugast — Nicht nur die Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Ludwig von Lerchenfeld trafen beim Torwandschießen beim CSU-Familienfest - auch Bundestagsabgeordnete Silke La...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Bild zeigt Silke Launert beim ersten Versuch, das Loch in der Torwand zu treffen. Foto: privat
Unser Bild zeigt Silke Launert beim ersten Versuch, das Loch in der Torwand zu treffen. Foto: privat
Marktleugast — Nicht nur die Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Ludwig von Lerchenfeld trafen beim Torwandschießen beim CSU-Familienfest - auch Bundestagsabgeordnete Silke Launert und ihre Kollegin Emmi Zeulner hatten keine Mühe, den Ball mit einigen gewaltigen Schüssen ins Loch zu befördern.
CSU-Ortsverbandsvorsitzender Marc Hartenberger dankte den Abgeordneten für die sportliche Mitarbeit ebenso wie Bürgermeister Fanz Uome. Uome, lange Jahre Torwart beim FC Marktleugast und SV Mannsflur, zeigte, dass er auch als Feldspieler gute Chancen gehabt hätte und noch genau weiß, wie Tore zu erzielen sind, wenn nur eine kleine Lücke frei ist.
FU-Ortsverbandsvorsitzende Margret Schoberth hatte für alle Teilnehmer ein Quiz vorbereitet, bei dem es auch kleine Preise zu gewinnen gab. Beim Wettbewerb "Wie schwer ist der Pressack?" tippte Bürgermeister Franz Uome des Gewicht fast wiegegenau bis auf ein Gramm richtig. Aufgrund des vollen Programms beim Familienfest kam Zauberer Oswaldo nur kurz zum Einsatz. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren