Kulmbach

ATS baut auf Christian Schuberth

Zum vorletzten Spiel der Bezirksoberliga-Saison gastiert der ATS Kulmbach am Sonntag um 13 Uhr bei den Basketballern der DJK Bamberg. Das Hinspiel hatten di...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum vorletzten Spiel der Bezirksoberliga-Saison gastiert der ATS Kulmbach am Sonntag um 13 Uhr bei den Basketballern der DJK Bamberg. Das Hinspiel hatten die Kulmbacher klar im Griff, obwohl ihnen Christian Schuberth fehlte. Auch diesmal geht der ATS als Favorit ins Rennen.


Herren-Bezirksoberliga

DJK Bamberg - ATS Kulmbach. - Schuberth wartet derzeit mit bärenstarken Leistungen auf und ist eine der Säulen des Kulmbacher Teams. Die Gäste erwarten, dass sich der direkte Konkurrent um Platz 2, der Post-SV Bamberg, keine Blöße geben wird. Daher müssen die Kulmbacher einen Sieg mit nach Hause bringen, wenn sieden zweiten Rang verteidigen wollen. Ansonsten sieht man die Partie als Vorbereitung auf das Pokal Top-Four am kommenden Sonntag, wo sich die Kulmbacher für das Endspiel qualifizieren wollen und sich sogar Chancen auf den Pokalsieg ausrechnet. red


WEITERE SPIELE
Samstag, 12. März, 13.15 Uhr
(U14) BBC Coburg - ATS Kulmbach
Sonntag, 13. März, 13 Uhr
(U14) TSV Staffelstein - ATS Kulmbach
15.30 Uhr:
(U12) BBC Eckerdorf - ATS Kulmbach

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren