Aufseß

ASV Aufseß wird heuer 70 Jahre alt

Von einem geselligen Vereinsjahr konnte Vorsitzender Manfred Herzer bei der Jahreshauptversammlung des ASV Aufseß 1947 berichten. In seinem Jahresbericht ga...
Artikel drucken Artikel einbetten
Von einem geselligen Vereinsjahr konnte Vorsitzender Manfred Herzer bei der Jahreshauptversammlung des ASV Aufseß 1947 berichten. In seinem Jahresbericht gab der Vorsitzende bekannt, dass der Verein aus 270 Mitgliedern besteht. Er freute sich, dass Martin Taschner ein weiteres Jahr den ASV Aufseß als Fußballtrainer bleibt, bedauerte aber, dass Platzwart Manfred Hüttlinger aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben kann. Thomas Schnörer erklärte sich bereit, diesen Posten bis zur Neuwahl auszuführen.
Spielleiter Thomas Hartel berichtete von den Erfolgen der 1. Fußballmannschaft. Zurzeit steht die Mannschaft auf dem 8. Tabellenplatz. Laut Kassier Stefan Seitz schloss das Jahr mit einem Minus. Da der Verein nur einen aktiven Schiedsrichter hat, muss er hohe Strafen zahlen. Es werden daher dringend Interessierte gesucht, die sich für das Amt zur Verfügung stellen. Geeignet wären bereits Jugendliche ab 14 Jahren, die sich ihr Taschengeld aufbessern können.


Beitrag wurde erhöht

Zweiter Vorsitzender Martin Bäuerlein brachte eine Beitragserhöhung von bisher 36 auf 40 Euro (Familienbeitrag 65 statt 60 Euro) ins Gespräch. 16 Euro zahlen die Jugendlichen. Nach längerer Diskussion wurde der Vorschlag mit vier Gegenstimmen und einer Enthaltung angenommen.
Angesichts der anstehenden 70-Jahr-Feier des ASV sollen laut Manfred Herzer die Umkleidekabinen einen neuen Anstrich erhalten und eine neue Anzeigetafel aufgestellt werden. Auch soll das ganze Areal neu gestaltet werden. Zum Jubiläumsfest, das am 8./9. Juli stattfindet, ist ein Turnier mit vier Mannschaften geplant. Der Festabend ist am Samstag, 8. Juli.
Am 1. April findet ein Schafkopfrennen statt, das Saugrillen ist am 1. Mai, dann kommt das Jubiläumsfest im Juli. Auch wird der Fränkische Theatersommer gastieren und die Weihnachtsfeier ist für 16. Dezember ange-setzt. Georg Wolf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren