Laden...
Kronach

ASC-Team beendet Bayernliga-Saison

Eine tolle Saison in der bayerischen Triathlon-Liga ist in Regensburg zu Ende gegangen. Regional- und Bayernliga starteten gemeinsam im Mannschaftssprint (7...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Triathlon-Bayernliga waren vom ASC Kronach-Frankenwald am Start (stehend von links) Julian Pistor, Silvester Kohlmann, Andreas Wolf und Sebastian Sticker sowie (kniend von links) Alexandra Eidelloth, Petra Steger, Kathrin Garber und Lisa Beyer. Foto: Geiger
In der Triathlon-Bayernliga waren vom ASC Kronach-Frankenwald am Start (stehend von links) Julian Pistor, Silvester Kohlmann, Andreas Wolf und Sebastian Sticker sowie (kniend von links) Alexandra Eidelloth, Petra Steger, Kathrin Garber und Lisa Beyer. Foto: Geiger
Eine tolle Saison in der bayerischen Triathlon-Liga ist in Regensburg zu Ende gegangen. Regional- und Bayernliga starteten gemeinsam im Mannschaftssprint (750 m Schwimmen, 21,5 km Rad, 5 km Laufen); gewertet wurde das vorletzte Mitglied jeder Mannschaft im Ziel.
Vom ASC Kronach-Frankenwald waren eine Damen- sowie eine Herrenmannschaft in der Bayernliga mit jeweils vier Startern vertreten. Da die Zeit des jeweils Drittplatzierten gewertet wurde, spielte erneut die Mannschaftstaktik eine große Rolle.
Die ASV-Frauen belegten in der Abschlusstabelle den achten Platz von elf Mannschaften und werden auch im nächsten Jahr in der Bayernliga starten. Die Männer kamen auf Platz 12 von 15 Mannschaften und müssen noch um den Klassenerhalt bangen. Hier ist es noch nicht entschieden, wie viele Auf- und Absteiger es gibt. tg
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren