Lichtenfels

ACL-Talente beim Bärencup

Artikel drucken Artikel einbetten

Bindlach — Beim Bärencup in Bindlach waren auch drei Talente des AC Lichtenfels am Start, um sich im Teilnehmerfeld von 254 Ringern, aus Deutschland und Osteuropa, zu beweisen.
In der D-Jugend bis 31 kg kämpfte Ömer Taskin aufopferungsvoll, musste sich aber seinen beiden Gegnern aus Tschechien und Regensburg geschlagen geben und schied unter elf Teilnehmern aus.
Der C-Jugendliche Andreas Franke (54 kg) wurde von seinen Gegnern aus Braunsbedra und Nürnberg geschultert, was Platz 3 für ihn bedeutete.
Bei den Kadetten wurde im klassischen Stil gerungen. Hier startete Casyen Irmler in der 46-Kilo-Klasse mit ungefährdeten Schultersiegen gegen Gerlach (Nürnberg) und Saipov (Bamberg). Der ACler holte sich somit, wie bei den letzten beiden Turnieren, den ersten Platz. masch
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren