Bamberg

91-Jähriger gerät auf die Gegenfahrbahn

Sachschaden von etwa 70 000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag in der Wildensorger Straße ereignet hat. Ein 91-jähriger Autofa...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sachschaden von etwa 70 000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag in der Wildensorger Straße ereignet hat. Ein 91-jähriger Autofahrer kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen einen Mercedes prallte. Der Unfallverursacher zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu; die 40-jährige Unfallbeteiligte blieb unverletzt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren