Das neue Jahr begann bei der Schützengesellschaft Andreas Hofer Gosberg mit einem Gedenkgottesdienst und dem traditionellen Königsschießen am Dreikönigstag. Unter den 81 angetretenen Schützen wurden im Vereinslokal Weisel die neuen Pokalgewinner und Majestäten ermittelt.

In der Kategorie Glück konnte Johannes Drummer den besten Schuss vorweisen. Meister in der Jugendklasse wurde Anna Fiedler und in der Schützenklasse lag Jennifer Kaul vorne. Auch gab es eine ganze Reihe an Pokalen zu gewinnen: Der Wilhelm-Weisel-Geburtstagspokal ging an Johannes Drummer, der Richard-Heilmann-Pokal konnte an Stefan Leuker überreicht werden und beim Werner-Heumann-Pokal konnte Fabian Friedl den besten Schuss vorweisen. Der Dreikönigspokal in der Schülerklasse wurde an Gabriel Borisch überreicht und in der der Jugendklasse an Elias Borisch. Bei den Damen sicherte ihn sich Celine Klaus. Stefan Leuker siegte in der Schützenklasse und Hilde Hohe in der Seniorenklasse. Die gestifteten Wanderpokale von Wilhelm Weisel wurden per Zufallsteiler herausgeschossen und konnten in der Jugendklasse an Elias Borisch, in der Damenklasse an Melanie Grimm und in der Schützenklasse an Stefan Leuker übergeben werden. Vorsitzender Christian Eismann bedankte sich bei den scheidenden Königen Robert Spörl, Brigitte Teichmann und Nico Kaul, bevor der Höhepunkt des Abends bevorstand: Die Verkündigung der neuen Majestäten. Die Königswürde errang Fabian Friedl, neue Damenkönigin wurde Lena Burkard und zur Königin in der Jugendklasse konnte Anna Fiedler gekürt werden. red