Kulmbach
zuschuss

70 500 Euro für Sanierung des Bauamtes

Die Sanierung des Bauamtes im Oberhacken läuft auf Hochtouren. Steinmetzarbeiten am Sockel und die Sanierung der historischen Decke gehen voran, genau wie Arbeiten an der Elektro- und Sanitärinstallat...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mitarbeiter der Firma Eber bei der Sanierung des Dachstuhles Foto: privat
Mitarbeiter der Firma Eber bei der Sanierung des Dachstuhles Foto: privat

Die Sanierung des Bauamtes im Oberhacken läuft auf Hochtouren. Steinmetzarbeiten am Sockel und die Sanierung der historischen Decke gehen voran, genau wie Arbeiten an der Elektro- und Sanitärinstallation.

Derweil war die Sanierung des Bauamtes unter anderem Thema der Sitzung der Bayerischen Landesstiftung unter dem Vorsitz des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder in München. Oberbürgermeister Henry Schramm hatte sich vorab mit der Bitte um Zuschuss an die Stiftung gewandt, die ihren Förderschwerpunkt in den Bereichen Kultur und Soziales hat. Nun wurde eine Förderung in Höhe von 70 500 Euro gewährt. "Die Bayerische Landesstiftung greift uns einmal mehr bei der Sanierung eines Baudenkmals in unserer Stadt unter die Arme und fördert damit das bauliche Erbe unserer Stadt. Herzlichen Dank für die Unterstützung", so OB Henry Schramm. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren