Haßfurt

66-Jähriger wird von Bus erfasst und verletzt

Am rechten Ellbogen verletzte sich am Montagvormittag ein 66-Jähriger, als er in Haßfurt von einem fahrenden Bus erfasst wurde. Um 11.24 Uhr fuhr ein 23-Jähriger mit dem Bus, von dem Kreisel "Schwarze...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am rechten Ellbogen verletzte sich am Montagvormittag ein 66-Jähriger, als er in Haßfurt von einem fahrenden Bus erfasst wurde. Um 11.24 Uhr fuhr ein 23-Jähriger mit dem Bus, von dem Kreisel "Schwarze Brücke" kommend, in die Bushaltestelle an der evangelischen Kirche ein und wendete dort in einem Kreis um die Verkehrsinsel. Weil sich an der Bushaltestelle niemand bemerkbar machte, hielt der Busfahrer nicht an. Währenddessen begab sich der 66-Jährige zum fahrenden Bus, klopfte an die hintere Türe und wollte zusteigen. Der Bus schwenkte in der Kurve aus und stieß den Mann um. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich dabei.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren