Laden...
Sonnefeld

62-Jähriger kommt bei tragischem Arbeitsunfall ums Leben

Unter tragischen Umständen kam am gestrigen Freitagmorgen ein 62-jähriger Arbeiter bei einem Betriebsunfall auf einem Firmengelände in der Frohnlacher Straß...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unter tragischen Umständen kam am gestrigen Freitagmorgen ein 62-jähriger Arbeiter bei einem Betriebsunfall auf einem Firmengelände in der Frohnlacher Straße ums Leben, als er Reparaturarbeiten an einem Sattelauflieger ausführte.
Der Arbeiter aus einer Nachbargemeinde hatte gegen 7.45 Uhr am der Luftfederung des Sattelaufliegers gearbeitet, als dieses plötzlich zusammensackte und den Kopf des Mannes einklemmte. Ein Arbeitskollege entdeckte den Schwerstverletzten und alarmierte die Rettungskräfte. Allerdings kam für den 62-Jährigen jede Hilfe zu spät: Er erlag seinen Verletzungen auf der Stelle. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 62-jährigen Arbeiters feststellen.
Zur Klärung der genauen Umstände des Unglücks hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Coburg die Ermittlungen übernommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einen technischen Sachverständigen hinzugezogen. pol