Laden...
Arnstorf

60 000 Euro Schaden und zwei Verletzte in Zeil

Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden und zwei Verletzten kam es am Freitag in den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr in Zeil, wie die Polizeiinspektion in Ha...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden und zwei Verletzten kam es am Freitag in den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr in Zeil, wie die Polizeiinspektion in Haßfurt mitteilt. Der Zusammenstoß ereignete sich an der Kreuzung Nikolaus-Drebinger-Straße/Franz-Burger-Straße.
Ein 67-Jähriger war mit seinem VW-Transporter auf der Nikolaus-Drebinger-Straße in südlicher Richtung unterwegs. An der Kreuzung zur Franz-Burger-Straße übersah er einen von rechts kommenden 22-Jährigen mit seinem Peugeot. An der Kreuzung gilt rechts vor links, weshalb der 67-Jährige die Vorfahrt des 22-Jährigen hätte beachten müssen. Durch die Missachtung der Vorfahrt kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Dabei fuhr der aus der Franz-Burger-Straße kommende Peugeot-Fahrer dem VW hinten rechts gegen die Karosserie. Der Transporter überschlug sich daraufhin und landete in einem gegenüberliegenden Zaun.
Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt ins Haßfurter Krankenhaus gebracht. Der Schaden am VW beträgt gut 35 000 Euro, am Peugeot liegt die Schadenshöhe bei geschätzten 25 000 Euro. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren