Hirschaid
Ermittlungen

58-Jährige begeht Unfallflucht

Wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung muss sich eine 58-jährige Pkw-Fahrerin verantworten, die am Samstagvormittag in der Ortsmitte einen Verkehrsunfall verursacht hat. Sie war mit ihre...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung muss sich eine 58-jährige Pkw-Fahrerin verantworten, die am Samstagvormittag in der Ortsmitte einen Verkehrsunfall verursacht hat. Sie war mit ihrem BMW vom Kirchplatz kommend nach links in die Luitpoldstraße abgebogen und hatte hierbei offensichtlich einen entgegenkommenden Leichtkraftrad-Fahrer übersehen. Durch ein Ausweichmanöver gelang es diesem, einen Zusammenstoß zu verhindern, wobei er jedoch auf die Straße stürzte und diverse Prellungen erlitt. Am Zweirad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Die Unfallverursacherin entfernte sich laut Angaben der Polizei Bamberg-Land von der Unfallstelle. Durch das abgelesene Kennzeichen konnte sie aber im Zuge der Unfallaufnahme von den Beamten ermittelt werden. pol

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.