Bamberg

58-Jährige flippt aus

Eine randalierende Frau auf dem Berliner Ring hat am Mittwochnachmittag die Polizei beschäftigt. Die 58-Jährige hatte trotz Rotlichts die Fahrbahn überquert...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine randalierende Frau auf dem Berliner Ring hat am Mittwochnachmittag die Polizei beschäftigt. Die 58-Jährige hatte trotz Rotlichts die Fahrbahn überquert, sich vor ein Auto gestellt und den vor der Ampelanlage wartenden Fahrer wüst mit Schimpfworten beschimpft. Was sie wohl nicht ahnte: Bei dem Fahrer handelte es sich um einen Polizeibeamten, der privat unterwegs war. Dieser forderte schließlich die Frau auf, die Straße zu verlassen, was sie erneut zum Anlass nahm, ihn weiterhin massiv zu beleidigen. Daraufhin stieg der Beamte aus und zog die wütende Frau aus der Gefahrenzone - was diese mit weiteren Beleidigungen quittierte. Auch den hinzugerufenen Polizeibeamten gegenüber zeigte sie sich uneinsichtig und widersetzte sich deren Anweisungen. Schließlich wurde die alkoholisierte Dame in Gewahrsam genommen. Sie muss sich nun wegen versuchter Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren