Burgkunstadt

52-Jährige wirft mit 2,4 Promille Roller um

Einen geringen Sachschaden von etwa 150 Euro verursachte eine 52-Jährige, als sie am Donnerstagabend mit ihrem Ford Ka beim Einparken im Obristfelder Weg einen Roller touchierte. Dadurch fiel der Roll...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einen geringen Sachschaden von etwa 150 Euro verursachte eine 52-Jährige, als sie am Donnerstagabend mit ihrem Ford Ka beim Einparken im Obristfelder Weg einen Roller touchierte. Dadurch fiel der Roller um, wobei die Verkleidung beschädigt wurde. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch bei der Ford-Fahrerin, der sich mit einem Atemalkoholtest von 2,36 Promille auch bestätigte. Daraufhin wurde der Führerschein der 52-Jährigen sichergestellt und eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels veranlasst. Sie wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren