Bad Staffelstein

5000 Euro für das Technische Hilfswerk

Über eine großzügige Spende darf sich die Helfervereinigung des Technischen Hilfswerks Bad Staffelstein freuen: Die Rösler Oberflächentechnik GmbH spendete ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Über eine großzügige Spende darf sich die Helfervereinigung des Technischen Hilfswerks Bad Staffelstein freuen: Die Rösler Oberflächentechnik GmbH spendete 5000 Euro.
Mit dem Geld unterstützt das Unternehmen ein Projekt des Ortsverbandes, durch das vor allem bei Hochwasser und Starkregen im Landkreis Lichtenfels und darüber hinaus die Hilfe durch die ehrenamtlichen Kräfte des THW Bad Staffelstein schneller und effizienter gestaltet werden soll.
Mit dem Geld möchte die Helfervereinigung unter anderem die Ausstattung des Ortsverbandes mit Schmutzwasserpumpen oder Stromerzeugern erweitern. Um für die Neubeschaffungen Platz zu schaffen, hat die Helfervereinigung bereits zwei Wechselbrücken-Container erworben, die als zusätzliche Unterstellmöglichkeit für Anhänger und Material genutzt werden können.
"Die Klimaforscher prognostizieren schon seit längerem einen Anstieg der Starkwetterereignisse", erklärt André Hofmann, Vorsitzender der THW Helfervereinigung Bad Staffelstein. Das THW möchte deshalb vorbereitet sein, um schnell helfen zu können. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren