Münnerstadt
Suche

50-jähriger Mann vermisst

Seit Montagvormittag wird ein 50-jähriger Ortsansässiger vermisst. Nachdem sämtliche Maßnahmen der Bad Kissinger Polizei nicht zu seinem Auffinden geführt haben, bitten die Beamten jetzt um Mithilfe d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Seit Montagvormittag wird ein 50-jähriger Ortsansässiger vermisst. Nachdem sämtliche Maßnahmen der Bad Kissinger Polizei nicht zu seinem Auffinden geführt haben, bitten die Beamten jetzt um Mithilfe der Bevölkerung, schreibt das Polizeipräsidium Unterfranken in einer Pressemitteilung.

Letzte Spur am Montag, 8 Uhr

Zuletzt wurde der Vermisste am Montag, gegen 8 Uhr, gesehen, als er zu Fuß von seinem Wohnhaus in der Stadtmitte wegging. Angehörige verständigten in der Folge die Polizei, nachdem nicht auszuschließen ist, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte. Hinweise auf eine Straftat gibt es allerdings nicht.

Gesundheitlich belastet

Von dem gesundheitlich belasteten Vermissten, Wolfgang Kern, liegt folgende Beschreibung vor: Er ist 50 Jahre alt, 1,90 Meter groß, hat eine sehr kräftige Figur, lange graumelierte Haare mit Zopf, Bart. Vermutlich ist er mit Arbeitskleidung und einem Kapuzenpulli bekleidet.

Zeugen, die den Gesuchten gesehen haben oder Hinweise auf seinen derzeitigen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0971/714 90 bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen zu melden. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren