Laden...
Michelau
michelau.inFranken.de 

460 Tüten voller Essen gehen an die Tafel Lichtenfels

Eine große Zahl an Menschen in Deutschland verfügt über ein so geringes Haushaltseinkommen, dass das Geld an allen Ecken und Enden fehlt. Ihnen helfen die Tafeln mit der Verteilung übrig gebliebener L...
Artikel drucken Artikel einbetten
Tafel-Mitarbeiterinnen Brigitte Körner und Stefanie Renner sowie die Rewe-Mitarbeiterinnen Saskia Möhrlein und Jessi Hoja (v.li.) Foto: privat
Tafel-Mitarbeiterinnen Brigitte Körner und Stefanie Renner sowie die Rewe-Mitarbeiterinnen Saskia Möhrlein und Jessi Hoja (v.li.) Foto: privat

Eine große Zahl an Menschen in Deutschland verfügt über ein so geringes Haushaltseinkommen, dass das Geld an allen Ecken und Enden fehlt.

Ihnen helfen die Tafeln mit der Verteilung übrig gebliebener Lebensmittel - und Rewe unterstützt sie dabei auch in diesem Jahr. Mit der jährlichen Benefizaktion "Gemeinsam Teller füllen" haben Rewe und Nahkauf ihre Kunden wieder im Zeitraum 5.-17.November dazu aufgerufen, eine Tüte mit acht "Ja! Artikeln" für 5 Euro einzukaufen.

Der Rewe-Markt in Michelau überreichte 150 Tüten an die Tafel Lichtenfels. Gemeinsam mit den Märkten in Bad Staffelstein und Ebensfeld sind so insgesamt 460 Tüten im Wert von 2300 Euro zusammengekommen. Stefanie Renner, Projektleiterin vom Diakonischen Werk, begrüßt das Engagement des Unternehmens: "So können wir unseren Tafelkunden vor Weihnachten wieder eine ganz besondere Freude machen. An der letzten Ausgabe vor dem Fest werden wir die Tüten verteilen." red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren