Hallerndorf

38 Jahre für Schüler da

Zu einer großen festlichen Feier versammelten sich am Zwischenzeugnistag alle Schüler und das Lehrerkollegium in der Aula der Hallerndorfer Grund- und Mitte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Helga Wilhelm-Heitz
Helga Wilhelm-Heitz
Zu einer großen festlichen Feier versammelten sich am Zwischenzeugnistag alle Schüler und das Lehrerkollegium in der Aula der Hallerndorfer Grund- und Mittelschule. Lehrerin Helga Wilhelm-Heitz beendete nach 38 Schuljahren, von denen sie 31 in Hallerndorf verbrachte, ihren Dienst.
Schulrätin Stefanie Mayr-Leidnecker überreichte die Ruhestandsurkunde und bedankte sich auch im Namen des Schulamtes Forchheim und der Staatsregierung. Rektor Rudolf Distler würdigte die Arbeit der verdienten Pädagogin und betonte in seiner Rede deren ausstrahlende Ruhe, Gelassenheit, aber auch deren konsequentes Durchsetzungsvermögen.
So konnte sie "besonders die ihr anvertrauten Grundschulkinder durch Ideen und Exkursionen im Heimat- und Sachunterricht begeistern", würdigte Distler die Pädagogin. red




Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren