Laden...
Neunkirchen am Brand

38-Jähriger bedroht vier Jugendliche

Neunkirchen am Brand — Am Sonntagabend ist es am Busbahnhof in Neunkirchen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 38-Jährigen und vier jungen Männern im Alter zwischen 15 und 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Neunkirchen am Brand — Am Sonntagabend ist es am Busbahnhof in Neunkirchen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 38-Jährigen und vier jungen Männern im Alter zwischen 15 und 18 Jahren gekommen. Der 38-Jährige hatte nach Auskunft der Polizei seinen Unmut darüber geäußert, dass am Busbahnhof sogenannte Schleuderfahrten im Schnee unternommen worden waren. Er ging davon aus, dass die vier Jugendlichen daran beteiligt waren.

Schreckschusspistole im Spiel

Bei der verbalen Auseinandersetzung war auch eine Schreckschusspistole im Spiel. Weiter wurden die jungen Männer durch den 38-Jährigen bedroht.
Ermittlungen wegen Bedrohung und eines Verstoßes nach dem Waffengesetz wurden in der Folge aufgenommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Forchheim unter Tel. 09191/70900 in Verbindung zu setzen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren