Laden...
Gößweinstein

36-Jähriger bedroht und bespuckt Beamte

Am Dienstagnachmittag haben besorgte Angehörige der Polizei in Ebermannstadt mitgeteilt, dass ein 36-jähriger Mann sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet und in der Wohnung randaliert. B...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstagnachmittag haben besorgte Angehörige der Polizei in Ebermannstadt mitgeteilt, dass ein 36-jähriger Mann sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet und in der Wohnung randaliert. Beim Eintreffen der Streife blieb trotz guten Zuredens der unter Alkoholeinfluss stehende Mann uneinsichtig und reagierte äußerst gereizt. Den polizeilichen Maßnahmen leistete er nicht Folge, so dass mehrere Streifen angefordert wurden. Auch dadurch zeigte sich der Renitente unbeeindruckt und beleidigte die eingesetzten Beamten massiv. Bei der Gewahrsamnahme fing der Uneinsichtige zu schlagen an, bespuckte und bedrohte die Beamten. Letztendlich konnte der Mann mit vereinten Kräften gefesselt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen diverser Straftaten unter anderem auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.