Königsberg in Bayern

314 Kurse liefen beim Volksbildungswerk

Alle zwei Jahre muss das Volksbildungswerk (VBW) Königsberg eine Jahresversammlung mit Neuwahlen abhalten - die bräuchte es gar nicht, denn die Aktiven sind...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurt Sieber
Kurt Sieber
Alle zwei Jahre muss das Volksbildungswerk (VBW) Königsberg eine Jahresversammlung mit Neuwahlen abhalten - die bräuchte es gar nicht, denn die Aktiven sind seit Jahrzehnten in unverbrüchlicher Treue zu ihrer Aufgabe dabei. Vorsitzender Kurt Sieber und Zweite Vorsitzende Claudia Pasler zogen Bilanz: 2016 wurden in den zwei Semestern insgesamt 314 Kurse mit 128 Dozenten angeboten. Da dieses Jahr noch nicht ganz beendet ist, konnte Pasler nur die Teilnehmerzahlen aus 2015 nennen. Und da besuchten 5406 Personen (einschließlich Kinder) die Kurse. Es wurden 1398 Doppelstunden gehalten. Laut ihrer Aussage werden es für dieses Jahr ähnliche Zahlen sein.
Besonders erfreut ist das Volksbildungswerk über die Auslastung des Königsberger Hallenbades mit 21 Kursen pro Woche.
Für 2017 hat das VBW - neben vielen obligatorischen Kursen - wieder Besonderheiten geplant. So soll es einen Eröffnungsvortrag mit Hannelore Rectanus und Oswald Tränkenschuh geben, einen Reisebericht über die polnische Ostküste und über Geopathologie.
Die Studienfahrt wird nach Augsburg und Ingolstadt gehen, die Theaterfahrt ins nahe Maßbach. Als besondere neue Kurse werden intuitives Bogenschießen als Weg zu mehr Körperbewusstsein und ein indischer Kochkurs mit Ata Ur Rehmann Chaudhry angeboten.


Das Ergebnis der Neuwahl

Gast der Jahresversammlung war Königsbergs Bürgermeister Claus Bittenbrünn, der den aktiven VBW-Funktionären hervorragendes Arbeiten bescheinigte. Bittenbrünn leitete die Neuwahl, bei der es für die kommenden zwei Jahre bei der bisherigen Vorstandschaft bleibt: Vorsitzender ist Kurt Sieber, seine Stellvertreterin Claudia Pasler, Geschäftsführerin Simone Lörzer, Schatzmeister Hans Kramer; Beiräte sind Ulrich Mücke, Claus Bittenbrünn, Renate Degel, Rosemarie Loske, Sigrid Sittler, Veronika Seidel, Walter Schneider, Christoph Pasler. sn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren