Rödental

31-Jährige ist zu unaufmerksam

Dass ihr Vordermann bremst, merkte eine 31-jährige Autofahrerin aus Neustadt zu spät. Es kam zum Auffahrunfall am Mittwochmorgen auf der Waldsachsener Straße in Richtung Coburg. Ein 48-jähriger Mann a...
Artikel drucken Artikel einbetten

Dass ihr Vordermann bremst, merkte eine 31-jährige Autofahrerin aus Neustadt zu spät. Es kam zum Auffahrunfall am Mittwochmorgen auf der Waldsachsener Straße in Richtung Coburg. Ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Kronach wollte mit seinem Audi A6 nach links in die Straße "Am Bausenberg" abbiegen, die 31-Jährige mit ihrem VW ebenfalls. Der Audi-Fahrer musste jedoch wegen Gegenverkehrs anhalten. Dies erkannte die nachfolgende VW-Fahrerin zu spät und fuhr mit großer Wucht auf den haltenden Audi auf. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 7000 Euro.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren